Posted on Schreib einen Kommentar

Photostream der Harddiskfresser

Photostream und Mail frisst lokalen HarddiskspeicherVor einigen Monaten habe ich mir ein MacBook Air gekauft. Ein kleines handliches 11 Zoll Gerät mit knapp 60 GB Speicherplatz. Da ich es nur zum Surfen und für unterwegs brauche, dachte ich mir meine wichtigsten Daten, die ich auch sicher im Alltagsleben und im Geschäft brauche mit Cloud Services zu synchronisieren. Ich habe Dropbox installiert, Google Drive, das Office-Paket und noch zwei drei kleinere Tools für die tägliche Arbeit. Soweit so gut.

Dann dachte ich mir, der Photostream meiner letzten Bilder wäre sicher sinnvoll um auch mal einen Blogpost zu schreiben und mit Bilder anzureichern, die ich mit meinem iPhone so schiesse. Also habe ich das auch gemacht. Plötzlich habe ich festgestellt, dass meine Harddisk so gut wie voll war. Hallo nach rund 2-3 Monaten damit arbeiten schon voll? 60 GB mit den wenigen Programmen die ich hatte und den paar Emails die ich in der Zwischenzeit von meinen Emailaccount heruntergezogen habe? Das muss wohl ein schlechter Scherz sein. Also bin ich auf die Suche nach dem Datenspeicherbesetzer.

Ich fand zuerst nichts. Lustig ist auch, dass ich auf der Harddisk sämtliche Folder zusammengezählt habe (den verwendeten Speicherplatz) und irgendwie schienen ständig rund 30 GB irgendwo zu verschwinden. Wie in einem schwarzen Loch. Dann habe ich mich umgesehen und fand plötzlich (für mich versteckte) Speicherfresser.

Für ein mobiles Gerät, welches alle Infos aus der Cloud bezieht, habe ich dann folgende Harddisk-Optimierungen vorgenommen:

  1. Photostream abschalten und Photoprogramm (Aperture) deinstallieren
  2. Email-Programm: sämtliche lokalen Kopien entfernen und dies auch gleich in den Email-Einstellungen so hinterlegen, dass ich nur die neuesten Emails erhalte, mobil lesen kann und sobald bearbeitet, werden diese wieder gelöscht. Auf dem Server bleiben diese natürlich drauf. Dann hat der grosse Bruder „Google“ das Datenspeicherproblem und nicht mehr ich :).
  3. Papierkorb mit Empty-Secure (Alt-Taste gedrückt + Papierkorb leeren) löschen.

Fazit:

Mein lokaler Speicher hat plötzlich wieder 30 GB mehr Speicher zur Verfügung (auch wenn ich den eigentlich gar nicht brauche, da alles in der Cloud gespeichert ist) und das Air läuft auch wieder etwas schneller. After all, eine Aktion, die mich Nerven und viel Zeit gekostet hat und daher möchte ich das mit euch teilen, damit ihr euch diese schenken könnt.

Salve.

Posted on Schreib einen Kommentar

iPhone 4S Foto Auslöser

Vielleicht bin ich der einzige Mensch, der das noch nicht gesehen hat, aber ist euch auch aufgefallen, dass man mit dem iPhone 4S zwei Auslöser für ein Foto hat?

Nicht gesehen? Spiel das Video doch nochmal ab und achte auf den rechten Zeigefinger. Einfach im Fotomodus auf den Volume+ Button klicken und dann knipst es ein Foto.

super Cool. das Camerafeeling kommt so noch mehr zur Geltung.

Posted on 1 Kommentar

iPad 2 wurde vorgestellt und kann ab 11. März in den USA, ab 25. März in Europa gekauft werden

iPad 2 ist gestern vorgestellt worden
iPad 2 ist gestern vorgestellt worden

Darauf haben wohl viele gewartet. Das iPad 2 ist gestern in San Francisco vorgestellt worden und sogar Steve Jobs hat an der Präsentation teilgenommen, entgegen allen Erwartungen.

Was das iPad 2 alles besser kann als das alte findest du auf Apple.com/ipad

Posted on Schreib einen Kommentar

Apple Store offline

Heute ist der Apple Store offline. Was brodelt denn da wieder in der Küche? iPad2 macht schon lange die Runde. Neue Gadgets und neue iPods auch noch gleich? Wir werden sehen. Wie findet ihr eigentlich die Art und Weise wie Apple die ganze Sache auf dem Webshop kommuniziert? Gefällt euch das? Spiessig? oder doch nicht?

Rechts könnt ihr abstimmen.

Apple Store ist offline
Apple Store ist offline
Posted on Schreib einen Kommentar

Wie ich einen eigenen Bookmark auf dem iPhone/iPad/iPod erstelle?

Habt ihr euch immer gefragt wie man ganz einfach ein Bookmark auf dem iPhone, dem iPad oder dem iPod speichern kann? Folgend eine kurze einfache Anleitung wie man dies machen kann.

  • Als erstes besucht man die gewünschte Webseite auf seinem iPhone, iPad oder iPod Touch.

    joelsteinmann.ch - Webseite als Bookmark speichern für iPhone/iPod/iPad
    joelsteinmann.ch - Webseite als Bookmark speichern für iPhone/iPod/iPad
  • Anschliessend klickt man unten in der Mitte auf das Icon und fügt einen Bookmark hinzu.

    Bookmark hinzufügen für iPhone/iPad/iPod
    Bookmark hinzufügen für iPhone/iPad/iPod
  • Nun erscheint der Bookmark auf dem iPhone, iPad bzw. iPod und kann noch textlich verändert werden.

    Bookmark Titel bearbeiten
    Bookmark Titel bearbeiten
  • Bookmark erscheint nun wie gewünscht auf dem Display und kann nun nach Belieben angeklickt werden um schnell und einfach auf die Lieblingsseiten zugreifen zu können.

    Bookmark erscheint auf dem Display
    Bookmark erscheint auf dem Display

Wenn ihr selber ein Bookmark-Icon für eure Page erstellen wollt empfehle ich euch erstens so oder so mal einen WordPress-Blog als System und zweitens dieses Plugin hier: http://wordpress.org/extend/plugins/all-in-one-favicon/